Uta Höhl

Transaktionsanalytische Seminare Nürnberg

TA-Fortgeschrittenentraining

Voraussetzung für die Teilnahme am Fortgeschrittenentraining ist der 2-jährige Basiskurs oder entsprechende Grundkenntnisse in Transaktionsanalyse (TA).

Schwerpunkt des Fortgeschrittenentrainings ist die differenzierte Betrachtung der individuellen beruflichen Praxis und die effektive Anwendung von TA-Konzepten in ihr. Ziel ist die Entwicklung professioneller und persönlicher Kompetenzen und eines eigenen Anwendungsstiles.

Neben Theoriepräsentationen und -diskussionen von TA-Konzepten auf Fortgeschrittenenniveau findet eine Auseinandersetzung mit relevanten Problemstellungen statt (z.B. Ethik, Umgang mit verschiedenen Rollen, Arbeit in Gruppen).

Die Themen der Seminare werden gemeinsam mit den TeilnehmerInnen, entsprechend deren Interessen und  Anwendungsbereiche festgelegt. Supervisionen anhand von Bandaufnahmen oder Live-Arbeit in der Gruppe, sowie Fallbesprechungen sind Bestandteil der Weiterbildung. Zur Erreichung eines anerkannten Abschlusses ist zudem Selbsterfahrung erforderlich.

Es finden pro Weiterbildungsjahr 6 Seminare á 2 Tage á 14 Arbeitsstunden (jeweils Freitag von 9.30 Uhr bis Samstag 18.00 Uhr) 

 

Mögliche Abschlüsse sind:

-       „Transaktionsanalytische Praxiskompetenz" (DGTA)

-       „Transaktionsanalytische/r Berater_in 

Außerdem die Vorbereitung auf die internationale Prüfung zum/zur "TransaktionsanalytikerIn" (EATA) 

 

Seminarüberblick und Termine 2018

 

02.-03.02.2018

Systemische Ansätze in der TA

20.-21.04.2018

Motivationsarbeit

08.-09.06.2018

Emotionale Arbeit und Neuentscheidung in der Beratung

20.-21.07.2018

Supervisions- und Praxistage

14.-15.09.2018

Paarberatung

16.-17.11.2018

Formen der Angst

 

Kosten und Organisation

Die Anmeldung erfolgt jeweils verbindlich für ein Jahr.

Pro Seminar betragen die Kosten bis 31.12.2017 210 €.

Ab 01.01.2018 betragen die Kosten pro Seminar 230 €.

 

Nähere Informationen erhalten Sie per Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch (0911/4800726).