Uta Höhl

Transaktionsanalytische Seminare Nürnberg

Weiterbildung in Transaktionsanalyse (TA)

 

Die Transaktionsanalytischen Seminare Nürnberg bieten eine qualifizierte fortlaufende Weiterbildung in Transaktionsanalyse (TA), nach den Richtlinien der Deutschen und europäischen Gesellschaft für TA, an. 

Neben der Theorievermittlung und dem Praxistransfer (u.a. durch Übungen, Supervision), wird besonders Wert darauf gelegt die Weiterbildungskanditat_innen in ihrer beruflichen und hierfür erforderlichen persönlichen Entwicklung zu unterstützen. Die transaktionsanalytischen Seminare Nürnberg sind systemisch orientiert.
Die Weiterbildung in TA wird primär durch Uta Höhl-Spenceley (Lehrtrainerin und –supervisorin für Transaktionsanalyse), durchgeführt. Andere Lehrtrainer_innen (z.B. Kolleg_innen der WEGE GbR und dem Yorkshire Training Centre) sind involviert, z.B. als Gasttrainer_innen für spezifische Themen, multikulturellen Workshops oder in der Selbsterfahrung.

 

Die fortlaufende Weiterbildung in Transaktionsanalyse (TA) ist mehrstufig.

Die einzelnen Abschnitte bauen aufeinander auf und gliedern sich wie folgt:

  • 101-Einführungskurs in die Transaktionsanalyse
  • 2jähriger Basiskurs
  • Fortgeschrittenentraining

 

Es besteht die Möglichkeit mit der “Transaktionsanalytische Praxiskompetenz“, dem/der „Transaktionsanalytischen Berater_in“ nach den Richtlinien der DGTA oder der international anerkannte Prüfung zum/zur Transaktionsanalytikerin abzuschließen.

Detailierte Informationen hierzu können den einzelnen Kursbeschreibungen entnommen werden, bzw. angefordert werden unter:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.