Uta Höhl

Transaktionsanalytische Seminare Nürnberg

Über uns

 

Die transaktionsanalytischen Seminare Nürnberg wurden 1994 von Uta Höhl-Spenceley gegründet.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit anderen lehrenden TransaktionsanalytikerInnen aus unterschiedlichen Berufs- und Anwendungsfeldern und zudem ein reger fachlicher Austausch mit KollegInnen auf internationaler Ebene.

 

Selbstverständnis und Arbeitsweise:

Die Arbeitsweise basiert auf der Transaktionsanalyse, es werden andere Konzepte und Methoden z.B. des Konfliktmanagements (Glasl), systemische Ansätze, psychologische Ansätze (z.B. Traumarbeit nach C.G. Jung) mit einbezogen.

Basierend auf der Philosophie der Transaktionsanalyse ist uns wichtig :

  • eine wertschätzende Haltung gegenüber der Klienten bzw. des Klientensystems
  • die Vertragsorientierung, d.h. Ziel und Inhalt der Beratung, des Trainings oder Coachings werden gemeinsam definiert. Für die Zielerreichung tragen alle Beteiligten Verantwortung
  • Menschen in ihrer Autonomie, und in ihren Fähigkeiten verantwortliche und befriedigende Beziehungen einzugehen, zu fördern,
  • einen  Zusammenhang zwischen menschlichen Verhalten und inneren Erleben, Glaubensätzen und der individuellen Lebensgeschichte herzustellen 
  • den Kontext und systemische Prozesse in der gemeinsamen Arbeit zu berücksichtigen,
  • die eigene professionelle und persönliche Weiterentwicklung.

 

Kontakt

Uta Höhl-Spenceley
Sommerstraße 12
90762  Fürth

Tel: 0911  4800726

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!