Beratung

 

Transaktionsanalytische Beratung zielt darauf ab Menschen dabei zu unterstützen „…Bewusstheit, Wahlmöglichkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit Problemen und in persönlichen Wachstumsprozessen…zu entwickeln“ (EATA/ITAA 1995). Sie ist vertragsorientiert.
Die Beratung ist ressourcenorientiert und fokussiert auf:

  • Aspekte der eigenen Persönlichkeit (Denk-, Fühl und Verhaltensmuster) und Biographie,
  • Kommunikation und Beziehungsgestaltung,
  • systemische Aspekte (z.B. Einflüsse des Familiensystem, professioneller Kontext). 

In der konkreten Beratungspraxis heißt dies, dass ich gemeinsam mit Ihnen am Anfang der Beratung das Anliegen, Problem, mit welchem Sie kommen, aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten werde, und relevante Zusammenhänge erarbeite. Darauf aufbauend werden Ziele und Inhalte der Beratung vereinbart.

Alle Beteiligten sind gleichermaßen für das Gelingen des Beratungsprozesses verantwortlich. 
 

Schwerpunkte der Beratung sind:

  • Einsichten über Hintergründe und Dynamiken von persönlichen oder beruflichen Problemen zu eröffnen
  • Förderung von Entscheidungsfähigkeit.
  • Erarbeitung von Handlungsalternativen
  • Ressourcenorientierte Problemlösung 

Themen, mit denen Sie sich an uns wenden können:

  • Konflikte im beruflichen Kontext oder in der Partnerschaft
  • Unterstützung bei Veränderungsprozessen (z.B. bei Umstrukturierungen am Arbeitsplatz, Wechsel in eine Führungsrolle, Trennung vom Partner*in)
  • Burn-Out-Prävention
  • Wunsch nach persönlicher Weiterentwicklung (z.B. berufliche Neuorientierung, Selbstwertproblematiken, Sinnfragen...)